WORK!! und UNDER CONSTRUCTION!!

!

Wir haben in den letzten Monaten trotz Sommer viel gearbeitet.

Wir sind mehr Menschen geworden. Wir haben einen Verein gegründet. Haben unsere Vision verabschiedet. Einen ersten, zweiten, dritten Finanzierungsplan aufgestellt. Schon mit zwei Banken erfolgversprechende Vorgespräche geführt. Auf Landesebene an die Politik Forderungen zum Zugang zum Sozialen Wohnungsbau erhoben.

Mit Hilfe aller aus der Gruppe (!) und umgesetzt von unseren Architekten haben wir ein super Konzept für die Konzeptbewerbung auf Spinelli fristgerecht abgeliefert. Wir sind also im Rennen! Und wir selbst sind sehr von unserem Konzept überzeugt!

Wir haben ein Energiekonzept beauftragt, mit dem wir für die Klimaneutralität im Bauen in Mannheim neue Maßstäbe setzen!

Unser Haus wird völlig anders aussehen, als oben mal beispielhaft skizziert, wir haben uns in den von der Stadt vorgegebenen Flächenplan eingearbeitet. Herausgekommen ist – unserer Meinung nach – eine sehr anspruchsvolle Mischung aus Bezahlbaren NonProfit Mieten, dabei 70% der Wohnungen als Sozialer Wohnungsbau, ein für den Stadtteil in Zeiten der Transformation attraktives Erdgeschoss, Nachhaltige Baustoffe, Wasser als Ressource begriffen – ein Sahnestückchen für die BUGA 2023!

Unsere AG Gruppe arbeitet an Erweiterungsmodellen, wir brauchen mehr Leute mit Power, sich zu engagieren, wollen dabei aber auch zugleich Jüngere und andere Schichten der Bevölkerung ins Haus integrieren.

Zwischen alldem hat unser Festkomitee uns im Sommer selbst hochleben lassen – auf all das, was wir schon geschafft haben.

WORK!! wird es in Kürze auch hier – auf dieser Seite – geben!

Denn wir wollen auch – nach all der „internen“ Vorbereitungsarbeit – jetzt mit einer neuen Website verstärkt informieren und auch besser ansprechbar werden. Wer also Kontakt zu uns aufnehmen möchte: in ca. 2-3 Wochen (heute ist der 20.9. globaler Klimastreik!) wird diese Seite inklusive Kontaktformular reibungslos funktionieren!! Bitte bleibt aufmerksam – und kommt mit uns in Kontakt!

Die Bilder und Visionen, die wir von unseren zukünftigen Häusern (es werden, wenn es nach uns geht, zwei sein müssen!) liefern können sind bereits sehr vielversprechend und sehr konkret. Die wollen wir hier zeigen!