Nachhaltigkeit / Suffizienz

Fokus auf spätere geringe Wärmekosten und eine klimaneutrale Zukunftsfähigkeit

Zielvorstellung: CO² freie Plusenergie mit zusätzlichen Netz entlastenden Speichern und Verbrauchsreduzierung

Strom:

  • Photovoltaik auf dem Dach und an der Fassade (Contracting Partner HEG Heidelberg )
  • Bilanziell ausreichend für die gesamte Versorgung der Bewohnerinnen Plus Überschuss
  • Stromspeicherung soweit möglich

Wärme:

  • Wärmeerträge aus
  • Solarthermie (Vakuum Röhren Kollektoren)
  • Latentwärmespeicher Medium Paraffin
  • Rückgewinnung dezentraler Abwasserwärme mit Effektivierung durch Wärmepumpe
  • Wärmerückgewinnung aus dezentralen Lüftungsanlagen
  • Effizienzhaus KfW 40 PLUS, Diffusionsoffene Bauweise
  • Wärmeeintrag durch 3 fach verglaste Fenster
  • Wärmeersparnis durch Flächenheizung
  • Energieersparnis durch Legionellenfilter
  • Ressourcenersparnis durch Wasserrecycling (Betriebswasser)

 

Mobilität

  • E-Car Angebot mit öffentlichem Sharing (Stadtmobil)
  • E-Ladestation (selbstproduzierter Strom)
  • Station für Lastenfahrrad
  • Aufzug
  • Evt Beteiligung an vergünstigten ÖPNV Jahreskarten für BewohnerInnen

 

 

Beiträge

Fridays for future

21. September 2019

Fridays for future

MAvanti nimmt an der Mannheimer Demo teil

Über 8000 Menschen in Mannheim / mehr als 1,4Millionen in Deutschland haben am Globalen Weltklimafreitag teilgenommen.

Mehr Lesen
Bauflächen sind keine nachwachsenden Rohstoffe